Über mich

Hallo! Kommt rein in meine kleine Welt!


Mein Name ist Frauke. 

Was die vergangenen 33 Lebensjahre aus mir geformt haben, habe ich passend zu meinem Geburtstag hier zusammen gefasst. 

Ich bin seit Jahren stolze Dortmunderin. Meine kleine, feine Welt gestalte ich kreativ, lasse mich inspirieren und mitreißen. Von meinem Hund Mina, von meinen Freunden, meinen Mitmenschen, anderen Blogs, von der Welt...

Das Bloggen hab ich im Herbst 2013 für mich entdeckt.Warum? Im Sommer 2013 war bei mir eine mittelschwere bis schwere Depression diagnostiziert worden. Das hatte sich schon länger angekündigt, aber wie das oft so ist: ich wollte es nicht wahrhaben. Was dann folgten waren 9 Monate Krankenschein und eine 5 wöchige Reha. Seit dem Frühling 2014 arbeite ich nun wieder, mein Leben bekommt immer mehr geordnetere Bahnen und das Antidepressiva konnte ich mittlerweile absetzen

Hier habe ich schon mal darüber geschrieben, warum ich blogge. Die Depression spielte dabei eine große Rolle und hat mir eigentlich erst den Anstoß dazu gegeben. Auf meinem Blog möchte ich zeigen, dass Depression eine Krankheit ist, für die niemand etwas kann. Hier habe ich alle für mich wichtigen Punkte und Links dazu zusammengefasst. Die Depression ist nur ein Teil von mir. Deswegen geht es hier bei mir um alles, was mich bewegt und was ich erlebe und mit euch teilen möchte :-)

Das kreative Schreiben und die passenden Fotos für meinen Blog liegen mir am Herzen. Ich kann damit meine Gedanken sortieren und ihnen eine neue Ausrichtung geben. Auf das Positive in meinem Leben, auf das Positive in dieser Welt. Aber es mischen sich auch nachdenkliche Seiten mit ein, die euch einen Einblick in das Leben mit einer Depression geben. 

Durch DIY (sprich: Stricken, Häkeln, Nähen, Dekorieren, Basteln...), Fotografie (Analog und Digital), Kochen, Backen, undsoweiterundsofort entspanne ich und kann mich neu definieren. Tag für Tag. Durch neue Ideen entwickle ich neue Lebensenergie!

Ich liebe das Ruhrgebiet, aber auch den Bayerischen Wald. Ich liebe das Radfahren, das Wandern, das Naturentdecken, die Sonnenstrahlen auf meinem Gesicht. Ich liebe alles Alte (Geschirr, Schmuck, Fahrräder, Analogkamera...) aus meiner Familie, aber auch vom Flohmarkt.  Ich liebe den Austausch mit Menschen. Ich liebe Schokolade, so ungefähr alles mit Zucker, aber auch Obst und Vollkornmehlsachen. Ich liebe das Lesen von interessanten Büchern. Meine Freunde sind ein wichtiger Teil meines Lebens.

Meine Familie liegt mir sehr am Herzen. Ich habe zwei Schwestern: eine 2 Jahre jüngere und eine Zwillingsschwester. Meine Zwillingsschwester ist seit unserer Geburt schwerstkörperbehindert und "nichtsprechend" bzw. unterstützt kommunizieren. Ich habe hier aufgeschrieben, wie es als Geschwister eines behinderten Menschen ist und dort auch meine bisher veröffentlichten Texte verlinkt.  

Ich liebe meine 2 Meerschweine, auch wenn sie mir die Haare vom Kopf fressen. Und natürlich liebe ich auch meine süße Hundedame Mina. Die ist zwar meist etwas schüchtern, aber auch sehr verspielt und sehr liebenswert!



Was ich so gar nicht mag: Spinnen, Diskriminierung, Ausgrenzung, Engstirnigkeit, Kurzstreckenautofahrer, Weihnachtshasser, Spaßverderber und alles Miesepetrige. 

Probleme habe ich mit Fischen, wenn sie im selben Wasser sind, wie ich. Sie könnten mich ja schließlich plötzlich auffressen! 

Wer ich bin, habe ich übrigens hier auch schon mal versucht in Worte zu fassen. Alle möglichen Fakten über mich findet ihr hier und hier.

Nun schaut euch in Ruhe um, was in meiner Welt so alles los ist :-)

Eure Frauke 



Copyright: Alle Bilder auf dieser Seite sind soweit nicht anders angegeben Eigentum von "fraeuleinswunderbarewelt.blogspot.de" und dürfen ohne meine Zustimmung nicht kopiert, übernommen oder für gewerblich bzw. kommerzielle Zwecke genutzt werden.
Kontakt dazu bitte an: fraeuleinswunderbarewelt(at)gmail.com

Ich distanziere mich von allen Inhalten aller verlinkten Seitenadressen auf meiner Homepage!

Kommentare:

  1. Hallo liebe FRauke und willkommen in der Blogger-Welt. Du bist ja noch richtig frisch dabei, wenn ich das richtig sehe. Ganz viel Spaß, tolle Beiträge und viele liebe Menschen. Ich werde nun häufiger bei dir vorbei schauen :-)
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Daniela :-)
    Da freu ich mich auf jeden Besuch von dir!
    Liebe Grüße,
    Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Ahoi Frauke,
    ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß beim bloggen! Du machst tolle Fotos und deine Beitrage sind richtig klasse geschrieben! Gefällt mir sehr gut und es macht Spaß zu lesen!
    Liebe Grüße,
    Christian

    AntwortenLöschen
  4. Eine Kreativbloggerin, die sich so sympathisch vorstellt und noch dazu einen männlichen Follower hat (siehe oben), die muss man unbedingt im Auge behalten. ;-) Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Frauke (also mir gefällt dein Name! :-)
    Ich habe soeben deinen Blog entdeckt. Deine Texte finde ich super! Vor allem, wie du dich vorstellst! Du schreibst so lebendig, geblümt, fantasievoll und "blickwinkelkreativ".:-)
    Bis bald und lg. Lilli

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Frauke
    Tolle Texte, vor allem, wie du dich vorstellst! Herzlich, geblümt, fantasievoll und "blickwinkelkreativ".:-)
    Bis bald und lg. Lilli

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Frauke,
    ich habe deinen Blog mehr durch Zufall entdeckt und mich bei Bloglovin gleich mal als Leserin eingetragen.
    Ich hatte auch in 2013 einen Zusammenbruch bei dem dann auch eine mittelschwere Depression mit einer Angststörung verbunden diagnostiziert wurde. Und das wo ich doch mein ganzes Leben immer Stark genug war alles durch- und auszuhalten bzw. genau darum kam das dann wohl!!
    Die Depression habe ich wohl gut in den Griff bekommen, mit Ärzten, einer tollen Therapeutin, einer Reha und Medis (welche ich seit dem Sommer nicht mehr nehme). Allerdings kämpfe ich noch sehr mit der Angststörung.
    Dadurch das ich das ganze Jahr 2014 von meiner Arbeit freigestellt bin (durch Umbau in der Firma habe ich dann ab Januar 2015 keinen Job mehr) hatte ich zwar dieses Jahr noch um mich zu erholen und weiter zu mir zu kommen. Aber ob ich das wirklich hinbekommen habe werde ich erst sehen, wenn es darum geht Jobmäßig wieder Fuß zu fassen. Wir werden sehen.....
    Dir jedenfalls wünsche ich weiterhin das du auf den guten Weg (auf dem du ja zu sein scheinst) bleiben kannst und weiterhin nach vorn schaust.

    Ganz liebe Grüße sendet Dir unbekannterweise

    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke,
      schön, dass du hier hin gefunden hast :-) Und lieben dank für deine offenen Worte!
      Ja, gerade wir, die bisher immer so stark wirkten... Ich drück dir die Daumen, dass du dauerhaft einen Weg findest, mit dir und deiner Krankheit klar zu kommen! Und auch, dass du einen geregelten Alltag wiederfindest.
      Bis bald mal an dieser oder ähnlicher Stelle!
      Liebe Grüße,
      Frauke

      Löschen

Ich freu mich über jedes liebe Wort von euch :-)