Montag, 4. Dezember 2017

Weihnachtliche Papier-Sterne und -Tannen in 3D aus alten Büchern ruckzuck selber nähen

Weihnachten rückt immer näher und obwohl ich ja bereits seit zwei Monaten im Weihnachtsfieber bin, wird es hier in meiner Wohnung immer noch weihnachtlicher. Heute habe ich mir passenderweise 3D-Sterne und -Tannen zum Aufhängen genäht!

Weihnachten DIY basteln nähen Papier Sterne Tannen Weihnachtsbäume 3D alte Bücher Geschenkanhänger Deko Aufhänger

Letzten Samstag war ich bei einem Flachdruck-Workshop im Hafenkult in Duisburg. Dafür hatte ich mir bereits alte Bücher besorgt, um die einzelnen Seiten zu bedrucken. Diese wunderschönen Bücher habe ich auch heute genutzt und aus den Seiten Sterne und Weihnachtsbäume ausgeschnitten.

Hierfür habe ich mir einfach auf etwas dickerer Pappe einen möglichst spiegelgleichen Stern und eine Tanne aufgezeichnet, die ich dann ziemlich oft auf auf die alten Seiten übertragen und ausgeschnitten habe.

Weihnachten DIY basteln nähen Papier Sterne Tannen Weihnachtsbäume 3D alte Bücher Geschenkanhänger Deko Aufhänger

Pro hinterher fertigem 3D-Objekt habe ich vier Sterne bzw. Tannen verwendet, damit es möglichst 3D-mäßig wirkt. Sprich: 4 Motive übereinandergelegt und von unten nach oben zur Spitze mit der Nähmaschine genäht. Beim Abschneiden des Nähfadens habe ich noch ein ordentliches Stück Faden dran gelassen, damit ich die Sterne und Tannen vernünftig aufhängen kann.

Nun musste ich die Fadenenden nur noch verknoten und die einzelnen Papierbögen auseinanderfächern. Fertig sind die 3D-Sterne und -Weihnachtsbäume zum Aufhängen!

Weihnachten DIY basteln nähen Papier Sterne Tannen Weihnachtsbäume 3D alte Bücher Geschenkanhänger Deko Aufhänger

Ich werde davon einige als Geschenkanhänger oder auch für ein Weihnachtswichteln verwenden. Um einige Exemplare verschicken zu können, spare ich mir das auseinanderfächern und überlasse es dem dann glücklichen Empfänger ;-)

Wenn ihr diese wirklich fixe Deko-Idee nachbasteln möchtet, schaut einfach mal, ob ihr selbst alte Bücher besitzt, die ihr eh nicht mehr lest. Ich hatte keine wirklich schönen alt bedruckten daheim, doch in einem Bücherschrank hier in der Nähe hatte ich schon länger mit einigen Exemplaren geliebäugelt. Nun habe ich lange mit mir gerungen, ob ich wirklich Bücher aus dem Bücherschrank nehmen darf, um sie dann auseinander zu nehmen und zu zerschneiden. Doch umso länger ich diese bestimmten Bücher beobachtete, umso deutlicher wurde auch, dass die niemand mitnehmen und der Bücherschrank nur immer voller würde. Wer liest schon solche alten Schinken? Eben. Und deshalb habe ich nach einigen Wochen des Zauderns dann noch zugepackt und diesen hübschen Büchern zu einem zweiten Leben verholfen!

Weihnachten DIY basteln nähen Papier Sterne Tannen Weihnachtsbäume 3D alte Bücher Geschenkanhänger Deko Aufhänger

Seid ihr noch auf der Suche nach Ideen für selbstgemachte Geschenke? Dann schaut mal hier! Und in meinem Onlineshop findet ihr natürlich noch zwei weihnachtliche Postkarten (Motiv 1 und Motiv 2), einen Wandkalender für 2018 und die so beliebten und hilfreichen Ich-darf-Karten! Die gibt es als Set mit 20 Karten und in einer hübschen Box oder lose 5 Karten frei nach Wahl. Nicht zu vergessen: die inspirierenden DIN A4-Drucke, die witzigen bis unterstützenden Postkarten und die verschiedenen nachhaltigen Stifte! Schaut auf jeden Fall mal in meinem Shop vorbei: dort findet ihr bestimmt noch das ein oder andere Geschenk!

Ich wünsche euch eine schöne Weihnachtszeit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über jedes liebe Wort von euch :-)