Montag, 25. April 2016

Echte Wanderer schreckt auch das bilderbuchhafteste Aprilwetter nicht von einer Wanderung von Witten nach Wetter ab

Dieses Wochenende war das Wetter anders, als es sich mein Wandererherz erträumt hatte.

In meinen Träumen war es tagsüber so etwa 15 - 20 Grad, nachts nicht unter 10 Grad und überwiegend trocken. In meinen Träumen trug ich meinen großen Wanderrucksack, mein Freund ebenso und Mina sprang lustig fröhlich um uns herum. Im Gepäck waren ein Zelt, unsere Schlafsäcke und ausreichend Verpflegung (wie ich hier bei meinem Bericht über unseren Eifelwanderurlaub schon geschrieben hatte, habe ich beim Wandern einen Bärenhunger und einen ziemlich großen Durst...). Ob ich Wanderschuhe trage oder ob ich barfuss wäre, wusste ich in meinem Wochenendwunschtraum noch nicht so richtig, weil a) die Schuhe zum Besohlen weg waren und b) ich erst einmal 10 km barfuss wandern war. Egal, ob mit oder ohne Schuhe, ich wanderte beschwinkt und lächelnd so um die 20 Kilometer durch einen abwechselungsreichen Wald, über Stock, Stein, Sandboden und Wurzelwerk, um dann freudestrahlend unser neues Zelt aufzubauen und davor im Schneidersitz sitzend ein leckeres Abendessen zu genießen, während um mich herum zartes Vogelgezwitscher den Abend einläutet und die Sonne sanft untergeht.

Doch Träume können Schäume sein und Petrus und/oder wer auch immer die Schicksalsfäden in der Hand hält, hat manchmal andere Wetterpläne, als sie in meinem Kopf sind.

Das Positive vorweg: Freitag bekam ich den Anruf, dass meine Wanderschuhe vom Besohlen zurück sind und ich sie abholen kann. Und: wir waren trotz aller Wetterkapriolen wandern.

Wanderung Witten Wetter Ruhrgebiet Ruhrpott Ardeygebirge Hunderunde Hund Route Tour wandern

Als im Laufe der letzten Woche der Wetterbericht für das Wochenende immer schlechter wurde, nagten die ersten dauerhaften Regenwolken und eisigen Tiefstemperaturen an meinem Wunschtraum. Als der Wettermann im Radio am Donnerstag immer noch von Schnee am Sonntag redete, sah selbst ich ein, dass das vielleicht nicht das allergünstigste Wander- bzw. Zeltwetter werden würde. Beim Wandern schreckt mich ja wenig ab, aber bei Schnee im Zelt, da bin selbst ich raus...

Wanderung Witten Wetter Ruhrgebiet Ruhrpott Ardeygebirge Hunderunde Hund Route Tour wandern

Doch ein echtes Wandererherz verzagt natürlich nicht, vor allem wenn die frisch besohlten Schuhe im Flur stehen und auf ein paar Kilometer Bewegung warten.

Wanderung Witten Wetter Ruhrgebiet Ruhrpott Ardeygebirge Hunderunde Hund Route Tour wandern

Und so ging es am Sonntag auf nach Witten. Wir hatten schon länger mal vor von Witten nach Wetter zu wandern und dann mit dem Zug zum Ausgangspunkt zurück zu fahren. Die Tour hatte ich in einem Ruhrgebietswandererführer entdeckt und die Beschreibung klang sehr vielversprechend: abwechselungsreiche Route über das Ardeygebirge, tolle Landschaft, einige Auf- und Abstiege und ein paar weite Ausblicke. Das ganze schön im Wald und mit ein paar Tieren zum Anschauen. Von Witten aus erst am Hohenstein hoch (über den Hohenstein hatte ich hier und hier schon mal berichtet), am Wildtiergehege vorbei, am Lehrbienenstand eine leckere Honigwaffel verspeisen (das wusste ich zu dem Zeitpunkt der Planung zwar noch nicht, aber hätte ich es da schon gewusst, hätte ich sehr frohlockt!), weiter durch den Wald, die Lamas kurz angeschaut, einen kleinen Bach überquert und hier eine Brotzeit eingenommen, über mal schmale, mal breite Waldwege die Höhenzüge des Ardeygebirges entlang um schließlich in Wetter in der Eisdiele einen großen Becher zu bestellen.

Wanderung Witten Wetter Ruhrgebiet Ruhrpott Ardeygebirge Hunderunde Hund Route Tour wandern

Ein einfaches Geradeauswandern wäre natürlich zu simpel gewesen. Deswegen haben wir völlig absichtlich (hust... könnte auch aus Versehen gewesen sein, weil ich eine Abzweigung irgendwie falsch eingeschätzt hatte... hust...) einen Umweg gemacht, der aber durch einen schönen Waldteil führte, entlang eines Baches, erst bergauf und beim Zurücklaufen in Richtung richtigem Weg wieder bergab. So wurden aus den eigentlich etwa 13 Kilometer mal eben so 16 Kilometer. Lohnt sich so ja auch viel mehr und der Eisbecher zum Abschluss der Wanderung war dadurch noch ein bißchen leckerer ;-)

Wanderung Witten Wetter Ruhrgebiet Ruhrpott Ardeygebirge Hunderunde Hund Route Tour wandern

Petrus (oder wer auch immer gestern Wetterdienst hatte) hat sich bei dem Wetter wirklich nicht lumpen lassen. Es war alles dabei, was man bei einem bilderbuchhaften Aprilwetter erwarten darf: Regen, Schnee, Graupel, Hagel, 2 x Donner, bedeckter Himmel, Temperaturstürze und wohligen Sonnenschein. Einen so krassen Wechsel des Wetters habe ich schon lange nicht mehr oder eigentlich so noch gar nicht erlebt.

Wanderung Witten Wetter Ruhrgebiet Ruhrpott Ardeygebirge Hunderunde Hund Route Tour wandern

Wanderung Witten Wetter Ruhrgebiet Ruhrpott Ardeygebirge Hunderunde Hund Route Tour wandern

Wegen des ständig wiedereinsetzendes nassen Wetters gibt es leider nur ein paar wenige Fotos, der wirklich lohnenswerten Route. Die Beschreibung hatte vorab ernsthaft nicht zu viel versprochen. Anfangs war der Bodenbelag leider sehr asphaltlastig. Das änderte sich zwar irgendwann in einen federnden Waldboden ab, aber ein bißchen mehr hiervon und weniger harter Boden hätten es auch getan. Alles in allem eine sehr tolle, für Anfänger etwas anspruchsvollere Route, die bei trockenem Wetter bestimmt noch um einiges schöner ist :-)

Wanderung Witten Wetter Ruhrgebiet Ruhrpott Ardeygebirge Hunderunde Hund Route Tour wandern

Eine genauere Routenbeschreibung findet ihr übrigens hier, falls ihr die echt lohnenswerte Strecke mal nachwandern möchtet!


Donnerstag, 14. April 2016

Super saftiger Rhabarber-Eierlikör-Kuchen ganz fix angerührt und in nullkommanix verspeist

Endlich gibt es wieder Rhabarber zu kaufen! So wie ich im Herbst die Kürbisse feiere, zelebriere ich im Frühling den Rhabarber! Als ich am Montag ein paar Lebensmittel einkaufen war, mussten die ersten Stängel natürlich mit :-)

Nun habe ich seit dem überlegt, was ich damit anstelle. Heraus gekommen ist ein echt simples, aber sehr leckeres und super saftiges Rezept für einen Rhabarber-Eierlikör-Kuchen!

Rhabarber Eierlikör Kuchen Frühling saisonal Gemüse backen Rezept

Die Zutaten sind überschaubar und (meist bis auf den Rhabarbar und den Eierlikör) hat man eigentlich alle Zutaten daheim.

Zutaten: 

  • 50 gr. weiche Butter
  • 100 ml Eierlikör
  • 100 gr. Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100 gr. Mehl 
  • 1/2 Päckchen Backpulver 
  • etwa 300 gr. Rhabarber

Zubereitung: 


Verrührt Butter, Eierlikör, Zucker und Eier so lange, bis es schön schaumig ist. Dann gebt Salz, Mehl und Backpulver dazu und rührt alles gut unter.

Zieht die äußere Haut vom Rhabarber ab und schneidet ihn in ca. 0,5 - 1,0 cm breite Stücke. Gebt den Rhabarber ebenfalls in den Teig und hebt ihn unter.

Fettet eine Auflaufform gut mit Butter ein und füllt den Teig ein.

Backt den Kuchen auf mittlerer Schiene bei 180 Grad für ca. 40 min. Lasst ihn danach ein bißchen auskühlen (dabei bekommt der Kuchen auch noch ein bißchen Festigkeit).

Und fertig ist der tolle Kuchen! Dank des Eierlikörs ist der Teig richtig schön saftig und der Rhabarber macht ihn leicht säuerlich! Der Kuchen zerschmilzt fast im Mund :-)

Rhabarber Eierlikör Kuchen Frühling saisonal Gemüse backen Rezept

Viel Spaß beim Nachbacken!

Rhabarber Eierlikör Kuchen Frühling saisonal Gemüse backen Rezept



Sucht ihr noch weitere Rezepte mit Rhabarber? Ich habe die letzten Jahre schon einen Rhabarber-Mamor-Blechkuchen und einen Rhabarber-Käsekuchen gebacken. Im letzten Jahr ist ein Rhabarbereis mit Weißwein und Lavendel entstanden.

Dienstag, 12. April 2016

Mina und ich - heute bei Kathy von Hoflove!

Die liebe Kathy kenne ich über die Blogowskis. Ihren süßen Hund Chili kennt ihr vielleicht schon von ihrem Beitrag zu meiner Reihe "Chillen mit...".

Auf ihrem Blog hat Kathy im letzten Jahr "Alltag und Hund" gestartet. Hier stellen sich alle paar Wochen Hundebesitzer mit ihrem Hund und ihrem Alltag vor. Auch wenn sich einige Alltagsmomente gleichen, bin ich doch immer wieder neugierig auf all die unterschiedlichen Geschichten.

Und heute sind Mina und ich dort zu Gast :-) Hüpft also fix rüber zu Kathy und lest, wie der Alltag von Mina und mir aussieht!

Mina Straßenhund Alltag Hund

Mittwoch, 6. April 2016

Wir 3 frühlingshaft strahlenden Schwestern gemeinsam abgelichtet in der "Freundin"

Meine Schwestern und ich sind Menschen, wie du und ich. Aber meine Zwillingsschwester ist seit unserer Geburt körperbehindert. Das führt seit unserer Geburt vor über 32 Jahren dazu, dass wir ein paar andere Erfahrungen gemacht haben und immer noch machen, als andere Menschen unseres Alters.

Hier auf dem Blog habt ihr schon einige Texte und Bilder über uns gesehen.

Seit heute lachen wir euch aber auch aus der aktuellen Ausgabe der "Freundin" an :-)

Freundin Zeitschrift erwachsene Geschwister behinderter Menschen Körperbehinderung Tetraspastik Weltgeschwistertag Zwillingsschwester

Vor kurzem hatten wir einen Termin mit dem Fotografen der "Freundin", der uns drei zusammen fotografiert hat. Und ich finde, ganz ehrlich, wir sind super getroffen :-)

(Ja, ich bin naturblond. Ja, meine Schwestern und der Rest der kompletten Familie sind dunkelhaarig. Nein, es war wohl nicht der Postbote, denn wir sind ja nun mal Zwillinge.)

Voller stolzer Vorfreude und kribbelnder Neugierde bin ich heute Morgen vor der Arbeit zum Bahnhofskiosk geradelt und habe mir zwei Ausgaben der Zeitschrift gesichert. Mit einem fetten Grinsen auf den Lippen und zittrigen Händen habe ich dann bis zu "unserer" Seite vorgeblättert und konnte kaum glauben, dass wir da ernsthaft auf DIN A4-Größe gedruckt sind! Halbe Seite Foto, halbe Seite Text. Ich wusste nur von einer halben DIN A4-Seite und fand das schon echt toll. Klar, Größe ist nicht alles, aber hey! Eine komplette Seite über uns! Einfach, weil wir sind, wie wir sind und wer wir sind! Ich bin voll stolz :-)

Stolz, auf das super strahlende Foto, den echt recht gut zusammenfassenden Text und natürlich am allermeisten auf meine 1a-Schwestern!

Ihr könnt euch sicherlich denken, dass ich heute ungefähr jedem, der es sehen wollte, und auch jedem der es nicht sehen wollte, die Zeitschrift unter die Nase gehalten habe ;-)

Aus rechtlichen Gründen darf ich euch hier leider nur einen Ausschnitt zeigen. Wenn euch der Text über meine Sicht unserer Geschwisterbeziehung interessiert, dann nix wie los zum Zeitschriftenhändler eures Vertrauens :-) Auf den Seiten vor und nach uns gibt es noch ein paar andere Geschwister, die über deren Verhältnisse untereinander berichten. Jedes Geschwister mit einem anderen, spannenden Thema!



[Wir haben für diesen Beitrag in der Zeitschrift kein Geld bekommen. Üblicherweise macht man das wohl für Spaß an der Freude. Dieser Blogpost ist auch nur auf meinem Mist gewachsen und nicht irgendwie von der Zeitschrift vergütet worden. Das nur zum Schluss bemerkt, damit niemand denkt, ich schiebe euch hier ungekennzeichnete Werbung unter.)

Montag, 4. April 2016

Wir fuhren vom Ruhrgebiet nach Einruhr an den Rurstausee - oder auch: eine Woche Wander-Osterurlaub

Über Ostern waren wir in Einruhr. Mit "h". Am Rursee. Ohne "h". Und das ganze liegt in der Eifel, auch wenn ich bei den Namen eher an den Ruhrpott denke. (Warum das eine mit und das andere ohne "h" geschrieben wird, hat sich mir übrigens auch nach einer Woche noch nicht erschlossen. Weiß das jemand von euch?)

Nationalpark Eifel Einruhr Rursee Eifelsteig Wandern mit Hund Frühling Urlaub Ostern

Die Woche war gefüllt mit viel frischer Natur, abwechselungsreichem Wetter, dem ersten leichten Sonnenbrand im Gesicht, matschigen Schuhen, verschlammtem Hund, lecker belegten Butterbroten für unterwegs, super schön abwechselungsreichen Wanderwegen und einigem Muskelkater (also bei mir, bei meinem Freund nicht).

Nationalpark Eifel Einruhr Rursee Eifelsteig Wandern mit Hund Frühling Urlaub Ostern

Nationalpark Eifel Einruhr Rursee Eifelsteig Wandern mit Hund Frühling Urlaub Ostern

Nationalpark Eifel Einruhr Rursee Eifelsteig Wandern mit Hund Frühling Urlaub Ostern

Unsere Ferienwohnung lag direkt am Waldrand, wo auch der Eifelsteig herführt. Außerdem gibt es dort eine große Auswahl an Wegen, die direkt von Einruhr aus entweder im Kreis oder bis zur nächsten Fähre auf dem Rursee führen. Wir sind unter anderem zwei Etappen des Eifelsteigs gegangen. Einmal von Einruhr nach Gemünd und einmal bis nach Monschau. Den Weg nach Monschau sind wir "rückwärts" gegangen. Eigentlich geht man ihn von Monschau nach Einruhr und nicht andersherum. So kamen wir an dem Tag auf fast 1.000 Höhenmetern... Die haben sich zwar alle echt gelohnt, weil die Wege so schön und die Aussichten so weit waren. Aber ihr glaubt nicht, wie fertig ich abends war.

Nationalpark Eifel Einruhr Rursee Eifelsteig Wandern mit Hund Frühling Urlaub Ostern

Nationalpark Eifel Einruhr Rursee Eifelsteig Wandern mit Hund Frühling Urlaub Ostern

Nationalpark Eifel Einruhr Rursee Eifelsteig Wandern mit Hund Frühling Urlaub Ostern

Nationalpark Eifel Einruhr Rursee Eifelsteig Wandern mit Hund Frühling Urlaub Ostern

Nationalpark Eifel Einruhr Rursee Eifelsteig Wandern mit Hund Frühling Urlaub Ostern

An die Wanderer unter euch: Habt ihr eigentlich auch immer so viel Hunger beim Wandern? Ich esse mehrere belegte Brote, gekochte Eier, Müsliriegel, Obst... und vom Durst fang ich gar nicht erst an. Das war früher in den Radurlauben auch schon immer so, aber ich bin jedes Mal aufs neue erstaunt, wie viel Hunger in mir stecken kann. Als es an einem Tag echt nicht mehr viel weiter ging und wir stundenlang keinen Ort mit einer Gastwirtschaft oder einem Supermarkt durchquert hatten, stießen wir zum Glück auf das kleine Lokal "Alte Molkerei". Herrlich! Die erste Spezi habe ich quasi eingeatmet, während mein Freund noch vom Nachbartisch bequatscht wurde. Die Senfsuppe aus Monschauer Ursenf war übrigens saulecker!

Nationalpark Eifel Einruhr Rursee Eifelsteig Wandern mit Hund Frühling Urlaub Ostern

Es gab kaum Asphaltwege. Oft führte der Weg über sanft federnden Waldboden. An Berghängen waren die Steige teilweise nur durch das Wurzelwerk der Bäume befestigt.

Nationalpark Eifel Einruhr Rursee Eifelsteig Wandern mit Hund Frühling Urlaub Ostern

Nationalpark Eifel Einruhr Rursee Eifelsteig Wandern mit Hund Frühling Urlaub Ostern

Nationalpark Eifel Einruhr Rursee Eifelsteig Wandern mit Hund Frühling Urlaub Ostern

Der Nationalpark Eifel ist insgesamt 110 Quadratkilometer groß und soll bis 2034 wieder soweit sein, dass er auf einem Großteil seiner Fläche sich selbst überlassen ist und kein Mensch mehr dort in die Bepflanzung eingreift. Einen guten Überblick über den Nationalpark Eifel könnt ihr hier sehen.

Nationalpark Eifel Einruhr Rursee Eifelsteig Wandern mit Hund Frühling Urlaub Ostern

Nationalpark Eifel Einruhr Rursee Eifelsteig Wandern mit Hund Frühling Urlaub Ostern

Durch Silvana bin ich kurz vor unserer Abfahrt auf die Struffeltroute aufmerksam geworden. Am Ostermontag haben wir uns ins Auto gesetzt und sind dort zum Startpunkt gefahren. Eine echt tolle Runde, die im Hochmoor über einen Holzsteg und dann über sehr abwechselungsreiche Wege durch den Wald, an Bächen vorbei wieder zurück zum Ausgangspunkt führt. In einem Waldstück sah es so verwunschen und unwirklich aus, dass ich fast mit dem Auftauchen eines Einhorns gerechnet habe. Leider gibt es von genau dem Stück im Wald kein Foto, weil der Regen an dem Tag immer wieder für längere Zeit einsetzte.

Struffeltroute Hohes Venn Wandern mit Hund Frühling Ostern

Struffeltroute Hohes Venn Wandern mit Hund Frühling Ostern

Struffeltroute Hohes Venn Wandern mit Hund Frühling Ostern

Das war übrigens das einzige Mal, dass wir zum Wandern das Auto benutzt haben. Die anderen Tage sind wir entweder im Kreis gewandert oder abends mit dem öffentlichen Personennahverkehr zurück gefahren. Was in einer ländlichen Gegend, wie der Eifel, schon schwieriger werden kann. Die Anzahl an Bussen ist überschaubar und die Taktung auch. Von Monschau aus wären wir laut der offiziellen Seite des dortigen ÖPNV über 12 Stunden unterwegs gewesen. Auf der Seite der Deutschen Bahn haben wir dann aber doch eine andere Busverbindung gefunden, bei der wir nur einmal umsteigen mussten. Allerdings saßen wir erst an der falschen Haltestelle. Die hieß nämlich "Monschau Parkhaus" oder eher: sollte so heißen. Wir waren in Monschau, dort war ein Parkhaus und es gab einen Busplatz mit Haltesymbolen. Nur hatte die Haltestelle kein Namensschild und unser Bus war nicht ausgeschildert. Der erste Einheimische, den wir fragten, sagte uns, dass wir dort schon richtig wären. Ich saß dann dort also mehr als sehr tot, Mina auch ziemlich platt auf meinem Schoß. Nur mein Freund wurde unruhig und hat dann angefangen, sich weiter durchzufragen. Um 18 Uhr war das nämlich die letzte Verbindung für den Tag und so wäre die Nacht sehr lang geworden... Wie sich dann herausstellte, hatten wir noch 20 Minuten um einmal quer durch die Stadt zu hetzen, damit wir an der richtigen Haltestelle waren. Und hier fuhr dann auch wirklich der Bus.

Dieses Fahren mit dem ÖPNV bietet aber neben dem etwas ungewissen (komme ich an?) auch eine echt kommunikative Seite mit den Einheimischen. Und so kamen wir mit verschiedenen, sehr herzlichen Menschen ins Gespräch. Im Wald auf unseren Wanderungen kam das nämlich nicht vor. Zum einen war da nicht wirklich viel los und wenn dann alle paar Kilometer doch mal eine Wandergruppe auftauchte, war ich schon gestresst von all den Leuten in der ruhigen Natur :-) Als wir nach einer Woche zurück nach Dortmund gefahren sind, war es fast ein Kulturschock plötzlich wieder so viele Menschen zu sehen.

Nationalpark Eifel Einruhr Rursee Eifelsteig Wandern mit Hund Frühling Urlaub Ostern

Und bei einem Wanderurlaub ist mindestens ein Gipfelkreuz Pflicht :-) Zum Glück kamen wir an einem vorbei!

Nationalpark Eifel Einruhr Rursee Eifelsteig Wandern mit Hund Frühling Urlaub Ostern

Nachdem uns einige Fernwanderer mit dicken Rucksäcken auf dem Eifelsteig begegnet sind, wird uns der Eifelsteig wohl nochmal sehen. Dann aber nicht mit Ferienwohnung, sondern mit dem Gepäck im Wanderrucksack :-)